newsletter-archiv



Download
Newsletter April 2017
04-2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 95.5 KB

 

Themen im Überblick:

 

  • Häusliches Arbeitszimmer: Höchstbetragsgrenze von 1.250 EUR ist personenbezogen anzuwenden
  • Erbe darf nachgezahlte Kirchensteuer als Sonderausgaben abziehen
  • Vorweggenommene Erbfolge: Überschussprognose bei zeitlich begrenztem Nießbrauch erforderlich
  • Bausparkassen dürfen Altverträge kündigen
  • Betriebsgebäude auf Ehegattengrundstück: Verwaltung fordert Steuervorteile gewinnwirksam zurück
  • Bundesfinanzhof verwirft den Sanierungserlass des Bundesfinanzministeriums
  • Es bleibt dabei: Ein Zählprotokoll ist bei einer offenen Ladenkasse keine Pflicht
  • Keine Anrechnung von Gewerbesteuer für ausgeschiedene Gesellschafter
  • Zum Umsatzsteuersatz bei einer Krankenhaus-Cafeteria
  • Kehrtwende des Bundesfinanzhofs: Zuzahlungen zum Firmenwagen mindern geldwerten Vorteil
  • Paketzusteller: Führt die Übernahme von Knöllchen zu Arbeitslohn?
  • Nur ein Steuerklassenwechsel pro Kalenderjahr möglich
  • Verbesserungsvorschlag: Prämie nicht ermäßigt zu besteuern
  • Kindergeld-Merkblätter für 2017
  • Steuern und Beiträge Sozialversicherung: Fälligkeitstermine in 04/2017

Download
Newsletter März 2016
03-2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 88.0 KB

 

Themen im Überblick:

  • Es bleibt dabei: Nur teilweise beruflich genutzte Arbeitszimmer steuerlich nicht abzugsfähig
  • In Thüringen wird der Immobilienerwerb teurer
  • Abschreibungen: Kaufpreisaufteilung im Notarvertrag ist grundsätzlich maßgeblich
  • Nachträglicher Abzug von Schuldzinsen: Lebensversicherung ist nicht vorzeitig zu verwerten
  • Investitionsabzugsbetrag kann aufgestockt werden
  • Investitionskredit: Ausnahme vom Abzugsverbot für Schuldzinsen bei Überentnahmen

  • Teilwertabschreibung: Keine Wertminderung bei VW-Autos

  • Zinsen für Gesellschafterdarlehen: Abgeltungsteuer bei mittelbarer Beteiligung zulässig

  • Neue Grundsätze zur umsatzsteuerlichen Organschaft

  • Ausgleich für rechtswidrig erbrachte Mehrarbeit ist Arbeitslohn

  • Kein Mindestlohn für Tätige in Behindertenwerkstätten

  •  Übernachtungskosten bei Fernfahrern können pauschal geschätzt werden

  • Feier aus beruflichem und privatem Anlass: Kosten können (teilweise) abziehbar sein


Download
Newsletter Feburar 2016
02-2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 97.3 KB

 

Themen im Überblick:

  • Aufbewahrungspflichten: Diese Unterlagen können ab 2016 vernichtet werden
  • Außergewöhnliche Belastungen: Zumutbare Belastung bei Krankheitskosten verfassungsgemäß
  • Rentenbesteuerung: Verfassungsbeschwerden hatten keinen Erfolg
  • Krankenversicherung: Durchschnittlicher Zusatzbeitrag liegt in 2016 bei 1,1 %

  • Abschreibungen auch bei mittelbarer Grundstücksschenkung

  • Weltweiter Austausch von Kontoinformationen

  • Intrastat: Neue Meldeschwelle für den Wareneingang seit 2016

  •  Betriebsausgaben bei Dreiecksfahrte

  • Keine Schenkungsteuer bei verdeckter Gewinnausschüttung
  • Vorsteuerabzug: Anforderungen an die Rechnungsanschrift
  • Innergemeinschaftliche Lieferungen: CMR-Frachtbrief kann zur Umsatzsteuerfalle werden
  • Mahlzeitengestellung: Übergangsregel für Großbuchstabe „M“ um zwei Jahre verlängert
  • Ist die Entscheidung zur Pauschalversteuerung von Sachzuwendungen widerrufbar?
  • Neue Auslandsreisepauschalen für 2016
  • Gesetzliche Bezugsdauer des Kurzarbeitergeldes auf zwölf Monate verlängert
  • ELStAM-Hotline wurde Ende 2015 eingestellt
  • Merkblatt zur optimalen Steuerklassenwahl 2016

 


Download
Newsletter Januar 2016
01-2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 95.6 KB

 

Themen im Überblick:

  • Versorgung eines Haustieres kann eine haushaltsnahe Dienstleistung sein
  • Schornsteinfeger-Rechnungen wieder voll begünstigt
  • Kindergeld wird vorerst auch ohne Steuer-Identifikationsnummer weiter gezahlt
  • Sonderausgaben: Versorgungsleistungen bei Ablösung des Nießbrauchs abzugsfähig
  • Riester-Zulage: Zinserträge sind keine Eigenbeiträge

  • Pokergewinne können steuerpflichtig sein

  • Firmenwagen: Keine Betriebsausgaben bei zeitgleicher Ein-Prozent-Regelung

  • Ordnungsgemäße Buchführung: Muster-Verfahrensdokumentation veröffentlicht

  • Der Countdown läuft: Jahresabschluss 2014 ist bis Ende 2015 offenzulegen
  • Jahreswechsel 2015/2016: Vorauszahlung gilt nicht als wiederkehrende Ausgabe
  • Antrag auf Ist-Besteuerung auch konkludent möglich
  • Neue Sachbezugswerte für 2016
  • Firmenwagen und Fahrtenbuch: Leasingsonderzahlung zählt nur zeitanteilig
  • Flüchtlingshilfe: So werden Arbeitslohnspenden von Minijobbern behandelt

 


Download
Newsletter Dezember 2015
12-2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 90.4 KB

 

Themen im Überblick:

  • Steueränderungsgesetz 2015 in Kraft getreten
  • Steuerabzug von Adoptionskosten: Jetzt ist das Bundesverfassungsgericht am Zug
  • Kindergeld wird so lange gezahlt, bis die Prüfungsergebnisse vorliegen!
  • Handwerkerleistungen: Steuerermäßigung auch für Werkstattarbeitslohn?

  • Wechselkursbedingt höhere Tilgungsleistungen keine Werbungskosten

  • Zinsen für Rentennachzahlungen sind Kapitalerträge

  • Bilanzierung: Zur Abzinsung eines unverzinslichen Ehegatten-Darlehens

  • Künstlersozialabgabe: Beitragssatz liegt auch in 2016 bei 5,2 %

  • Teileinkünfteverfahren für Beteiligungserträge: Einfluss auf Geschäftsführung nicht erforderlich

  • Verbilligte Vermietung an den Gesellschafter: Ist die Kosten- oder die Marktmiete relevant?

  • Rechnungsangaben: Bloßer „Briefkastensitz“ reicht für Vorsteuerabzug nicht aus

  • Dienstreise-Kaskoversicherung mindert Kilometerpauschale nicht

  •  Broschüre: Ausbildung und Beschäftigung von Flüchtlingen

  • Sind Telefoninterviewer als Selbstständige oder als Arbeitnehmer einzustufen?

     


Download
Newsletter November 2015
11-2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 95.2 KB

 

Themen im Überblick:

  • Wann wirken sich die Änderungen beim Kindergeld, Grundfreibetrag & Co. aus?
  • Neues zum Abzug von Kinderbetreuungskosten
  • Ehegatte im Pflegeheim: Zusammenveranlagung trotz neuem Lebenspartner?
  • Unterhaltsleistungen: Keine Kürzung der anrechenbaren Einkünfte um SV-Beiträge
  • Xetra-Gold Inhaberschuldverschreibungen: Steuerfreier Verkauf nach Ablauf der Jahresfrist
  • Kein Anspruch auf Günstigerprüfung nach Bestandskraft des Steuerbescheids
  • Elektromobilität soll bald stärker gefördert werden
  • Bauabzugsteuer: Einbehalt auch für Fotovoltaikanlagen
  • Ist der Verkauf von Streubesitzbeteiligungen bald steuerpflichtig?
  • Antrag auf Teileinkünfteverfahren nur bis zur Abgabe der Steuererklärung möglich
  • Zur Umsatzsteuerpflicht bei eBay-Verkäufen
  • Jobticket als Sachbezug: Darauf ist zu achten!
  • Telearbeitsplatz einer Alleinerziehenden nicht immer steuerbegünstigt 

Download
Newsletter Oktober 2015
10-2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 92.6 KB

 

Themen im Überblick:

  • Erneute Änderung der Rechtsprechung: Zivilprozesskosten nun doch nicht absetzbar
  • Vereinfachungsregel für Spenden bis 200 EUR
  • Kindergeld bei mehraktiger Ausbildung
  • Sofort abzugsfähiger Erhaltungsaufwand oder anschaffungsnahe Herstellungskosten?
  • Erstattung der Kapitalertragsteuer bei nachträglich vorgelegtem Freistellungsauftrag
  • Blockheizkraftwerke: Steuerliche Rahmenbedingungen werden ab 2016 schlechter
  • Steuerdaten dürfen nicht „ewig“ auf dem Laptop des Betriebsprüfers gespeichert werden
  • GmbH „als zweites Standbein“: Liebhaberei versus Einkünfteerzielungsabsicht
  • Ist der Ausschluss der Abgeltungsteuer für Gesellschafterdarlehen verfassungswidrig?
  • Kein Nachweis der innergemeinschaftlichen Lieferung durch Zeugenaussage
  • So sind Gebühren an den Betreiber einer Handelsplattform zu behandeln!
  • Minijobs: Neue Umlagesätze ab September
  • Steuerermäßigung für Kapitalauszahlungen aus der betrieblichen Altersvorsorge?
  • Datenpanne: Rund 30.000 Beschäftigte erhielten für den Monat Juli zu wenig Geld
  • Aufwendungen für „normale“ Schuhe sind keine Werbungskosten
  • Neue Broschüre „Vereine und Steuern“

Download
Newsletter September 2015
09-2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 92.0 KB

 

Themen im Überblick:

  • Das Bürokratieentlastungsgesetz im Überblick
  • Grunderwerbsteuer: Die Ersatzbemessungsgrundlage ist verfassungswidrig
  • Entlastungsbetrag für Alleinerziehende: Es kommt auf die Meldeadresse des Kindes an
  • Bei Vorauszahlungen nach der Scheidung ist Vorsicht geboten
  • Riester-Zulagen für Beamte: Mittelbare Zulageberechtigung als Rettungsanker
  • Freistellungsauftrag: Ab 2016 ohne Steuer-Identifikationsnummer nicht mehr gültig
  • Betriebsprüfung: Der Zeitreihenvergleich ist nur mit Einschränkungen zulässig
  • Richtsatzsammlung für 2014 veröffentlicht
  • Bundesfinanzministerium äußert sich zur Umsatzsteuer bei Sicherungseinbehalten
  • Zeitliche Zuordnung von Umsatzsteuer-Vorauszahlungen
  • Aufzeichnungspflichten beim Mindestlohn gelockert
  • Arbeitsplatzwechsel: Kosten für die Abschiedsfeier können Werbungskosten sein
  • Diktatkassetten sind kein ordnungsgemäßes Fahrtenbuch
  • Künstlersozialabgabe: Keine Erhöhung für 2016 geplant
  • Broschüre „Hilfen für Investitionen und Innovationen“
  • Steuern und Beiträge Sozialversicherung

Download
Newsletter August 2015
08-2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 90.2 KB

 

Themen im Überblick:

  • Gesetzgebung: Kindergeld, Entlastungsbetrag, Abbau der kalten Progression und Co.
  • Erbschaftsteuerreform: Die geplanten Neuregelungen im Überblick
  • Mindert ein Kassen-Bonus den Sonderausgabenabzug?
  • Fahrten zu den Mietobjekten: Entfernungspauschale oder Reisekosten?
  • Energetische Sanierung als anschaffungsnaher Aufwand
  • Steuerliche Behandlung von Negativzinsen und erstatteten Kreditbearbeitungsgebühren
  • Darlehensverlust weiterhin nicht absetzbar
  • Bilanzrichtlinie-Umsetzungsgesetz: Neue Schwellenwerte für die Größeneinteilung
  • Umsatzsteuer bei Bauleistungen: Fiskus kassiert erste Niederlage für Altfälle
  • Neue Fälligkeiten im Haushaltsscheck-Verfahren
  • Leistungsbonus auf den gesetzlichen Mindestlohn anrechenbar

Download
Newsletter Juli 2015
07-2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 91.8 KB

 

Themen im Überblick:

  • Bürokratieentlastungsgesetz steht in den Startlöchern
  • Steuererklärung kann auch per Telefax übermittelt werden
  • Erleichterter Erlass der Grundsteuer bei Ertragsminderung in Sanierungsgebieten
  • Spanische Quellensteuer: Sonderregelung wurde aufgehoben
  • Hohe Anforderungen an das elektronische Fahrtenbuch
  • Geringfügige Beschäftigung: Keine Lohnsteuer-Pauschalierung beim Alleingesellschafter
  • Zum Vorsteuerabzug aus der Rechnung des Insolvenzverwalters
  • Unseriöse Schreiben zur Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
  • Neues Anwendungsschreiben zur Pauschalierung bei Sachzuwendungen
  • Bundesfinanzministerium äußert sich zur Behandlung von Arbeitgeberdarlehen
  • Großbuchstabe „M“: Bescheinigungspflicht steht auf dem Prüfstand
  • Abfindungen: Wann ist eine Teilzahlung für die Tarifermäßigung unschädlich?
  • Lohnsteuer: Freibeträge ab 2016 für zwei Jahre gültig
  • Neuer Elterngeldrechner veröffentlicht

 


Download
Newsletter Juni 2015
06-2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 89.2 KB

 

Themen im Überblick:

  • Privates Veräußerungsgeschäft: Aufschiebende Bedingung verlängert 10-Jahresfrist nicht
  • Erleichterte Feststellung von Verlustvorträgen vor allem bei Berufsausbildungskosten
  • Höchstbetrag wird auch bei mehreren Arbeitszimmern nur einmal gewährt
  • Vorweggenommene Werbungskosten bei einem zunächst unbebauten Grundstück
  • Zinsswap-Geschäfte gehören nicht zu den Vermietungseinkünften
  • Zugriff auf Kassendaten von Einzelunternehmen bei einer Außenprüfung
  • Steuerpflichtiger Verkauf einer Bierdeckelsammlung über eBay
  • Zahnaufhellung kann umsatzsteuerfrei sein
  • Umsatzsteuer bei Sponsoringmaßnahmen
  • Nur 7 % Umsatzsteuer auf zusammengestellte Lebensmittelboxen
  • Kein zeitanteiliger Ansatz der Ein-Prozent-Regelung
  • Keine Pauschalierungspflicht bei Minijobs
  • Kindergeld-Merkblätter für 2015

 


Download
Newsletter Mai 2015
05-2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 96.7 KB

 

Themen im Überblick:

  • Gesetzesvorhaben: Anhebung des Grundfreibetrags sowie der Kinderfreibeträge
  • Kein Splittingtarif für Alleinerziehende
  • Familienheim: Keine Erbschaftsteuerbefreiung bei Gebäudeabriss und späterem Neubau
  • Zur Bindungswirkung einer Bescheinigung für Bauaufwendungen im Sanierungsgebiet
  • Zur Abzugsfähigkeit von Aufwendungen für die Erneuerung einer Einbauküche
  • Neues zur Abgeltungsteuer bei Darlehen zwischen Ehegatten
  • Auch bei der Günstigerprüfung kein Abzug von Werbungskosten
  • GoBD: Neue Grundsätze für die ordnungsmäßige Buchführung
  • Investitionsabzugsbetrag: Abschaffung der Funktionsbenennung in der Pipeline
  • Vorsteuerabzugsberechtigung bereits vor Gründung einer Ein-Mann-GmbH?
  • Anerkennung weiterer ATLASAusgangsvermerke als Ausfuhrnachweis
  • Übernahme einer Rückzahlungsverpflichtung bei Studiengebühren ist lohnsteuerpflichtig
  • Mindestlohn: Keine Anrechnung von Urlaubsgeld und jährlicher Sonderzahlung

Download
Newsletter April 2015
04-2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 92.7 KB

 

Themen im Überblick:

  • Tierbetreuungskosten als haushaltsnahe Dienstleistungen
  • Selbst getragene Krankheitskosten sind keine Sonderausgaben
  • Erbschaftsteuer: Steuerbegünstigung nur für bezugsfähige Mietimmobilien
  • Ermittlung der ortsüblichen Vergleichsmiete bei verbilligter Vermietung an Angehörige
  • Aktualisierte Arbeitshilfe zur Kaufpreisaufteilung für bebaute Grundstücke
  • Erste Erfahrungen mit der E-Bilanz
  • Zum Zufluss einer Vorabausschüttung bei beherrschenden Gesellschaftern
  • Keine verdeckte Gewinnausschüttung bei Weiterleitung erstatteter Arbeitgeberanteile
  • Bagatellgrenze für die Abfärbewirkung von geringfügigen gewerblichen Einkünften
  • Steuerneutrale Anteilsübertragung auch nach Veräußerung von Sonderbetriebsvermögen
  • Neue Regeln für den ermäßigten Steuersatz bei Heilbädern
  • Auswärtstätigkeit: Gestellung von Mahlzeiten im Flugzeug, in der Bahn oder auf dem Schiff
  • Bundeszentralamt für Steuern warnt vor gefälschten E-Mails
  • Aktualisierte Broschüre mit Steuertipps für behinderte Menschen und Ruheständler

 


Download
Newsletter März 2015
03-2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 99.9 KB

 

Themen im Überblick:

  • Dichtheitsprüfung der Abwasserleitung als steuerbegünstigte Handwerkerleistung
  • Bonuszahlungen der Krankenkassen mindern den Sonderausgabenabzug
  • Risikolebensversicherungen: Beiträge sind keine Werbungskosten
  • Der Abzug von Werbungskosten ist erst ab 2009 ausgeschlossen
  • Finanzverwaltung äußert sich zu Fahrten zwischen Wohnung und Betriebsstätte
  • Tarifermäßigung bei Umsatzsteuererstattung
  • Investitionsabzugsbetrag: Aufstockung in Folgejahren möglich
  • Neue Größenklassen: Konsequenzen für den Jahresabschluss 2014
  • Keine Schenkungsteuer beim verbilligten Verkauf an ausscheidenden Gesellschafter
  • Zur Umsatzsteuerfreiheit für Leistungen von Podologen
  • Kurzarbeitergeld: Bezugsdauer auch in 2015 verlängert
  • Mindestlohn gilt nicht für Überstunden aus 2014
  • Doppelte Haushaltsführung: Verpflegungspauschale auch in Wegverlegungsfällen
  • Selbst getragene Benzinkosten auch bei Ein-Prozent-Regelung abziehbar?
  • Nachrüstung von Rußpartikelfiltern: Förderanträge sind ab Februar 2015 zu stellen

Download
Newsletter Februar 2015
02-2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 157.2 KB

 

Themen im Überblick:

  • „Jahressteuergesetz 2015“: Die wichtigsten einkommensteuerlichen Änderungen
  • Schärfere Regeln bei der strafbefreienden Selbstanzeige
  • Privilegierung des Betriebsvermögens bei der Erbschaftsteuer ist neu zu regeln
  • Ist die Einheitsbewertung beim Grundvermögen verfassungswidrig?
  • Verrechnung von Altverlusten mit Kapitaleinkünften bei der Abgeltungsteuer
  • Freiberufliche Tätigkeit selbstständiger Ärzte trotz Beschäftigung angestellter Ärzte
  • IHK-Mitgliedschaft auch bei rechtswidriger Betätigung
  • Umkehr der Steuerschuldnerschaft: Positive Entwicklungen bei Lieferung von Metallen
  • Aufzeichnungspflichten beim Mindestlohn
  • Neue Geringfügigkeits-Richtlinien
  • Merkblatt zur optimalen Steuerklassenwahl für das Jahr 2015
  • Verwaltung äußert sich zur Anerkennung von Aufwandsspenden
  • Verzugszinsen; Steuern und Beiträge Sozialversicherung